Mein Satz ist mir während meiner TCM - Ausbildung in Erinnerung geblieben und ist bis

zum heutigen Tage prägend für meine Arbeit als Therapeutin:
   
    " Heilen kann nur der, der Mitgefühl entwickelt.
      Du kannst tausend Jahre studieren, um Wissen anzuhäufen, ohne Mitgefühl kannst Du
      Deinen Patienten nicht wirklich helfen."

Das heißt, daß eine spirituelle Praxis für jeden Therapeuten sehr wichtig ist.
chmöchte mich bei meinen Lehrern Matthias und Claude bedanken, daß sie mir nicht nur die Grundlagen der TCM gelehrt haben, sondern auch das dahinterstehende spirituelle
Wissen vermittelt haben, aus dem sich durch die Meditation der Mönche im alten China  und Tibet die jeweilige traditionelle Medizin entwickelt hat.